Niedersächsische Wirtschaftsdelegation zu Besuch an der Universität Hefei

发布者:中德合作发布时间:2017-08-18浏览次数:58

Am 26.Mai 2017 kam der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies mit einer Wirtschaftsdelegation zur Universität Hefei zu Besuch. Zu den Anlässen des Besuchs zählte die Teilnahme an der Eröffnungszeremonie des LOGinCHINA Logistik 4.0-Labors, sowie die Feier der 25-jährigen Freundschaft zwischen der Jade Hochschule und der Universität Hefei.

  

Bei der Eröffnungszeremonie blickte Herr Prof. Dr. Cai Jingmin auf die Kooperationen zwischen der Hochschule Osnabrück und der Universität Hefei in den Bereichen Austausch von Studierenden und Lehrkräften, wissenschaftlicher Zusammenarbeit, Ausbildung der Lehrkräfte und Zusammenarbeit in den internationalen Konferenzen zurück. Der von der Hochschule Osnabrück und der Universität Hefei gemeinsam gegründete Studiengang „LOGinChina“, war das erste mit einer ausländischen Hochschule kooperierende Studienprogramm der Provinz Anhui. Mit der Gründung des LOGinCHINA Logistik 4.0-Labors wird die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen vertieft und gleichzeitig den Studierenden Praxiserfahrungen geboten.

  

  

  

Der Vertreter der Firma BOGE, Herr Wang Erming äußerte, dass er bezüglich der Zusammenarbeit zwischen dem neuen Logistiksystem unter Industrie 4.0 und dem Logistik 4.0-Labor voller Erwartungen in die Zukunft schaue. Er lud alle zur Besichtigung des Unternehmens ein und hoffte, dass mehr Absolventen der Universität Hefei bei der Firma arbeiten würden. Der akademische Leiter des Labors Herr Dr. Gesning stellte allen Anwesenden das Labor vor. Er ging besonders auf die Beteiligung der Studierenden an der Konstruktion und Kontrolle der Logistikinstrumente sowie auf die tiefe Integration von Theorie und Praxis ein.