Eröffnung des Ringvortrages über China und Deutschland an der Universität Hefei

发布者:中德合作发布时间:2018-06-06浏览次数:13

Am 10. April hielt Mei Zhaorong, ehemaliger Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland und ehemaliger Präsident des Instituts für Auswärtige Angelegenheiten der Volksrepublik China, einen Vortrag über die Beziehungen zwischen China und Deutschland.

Anwesend waren unter anderen Qing Chengsong (Vizepräsident des Arbeitskomitees für Bildung der Provinz Anhui), Cai Jingmin (Parteisekretär der Universität Hefei), Wang Qidong (stellvertretender Parteisekretär und Präsident der Universität Hefei), Hong Jiayou (Präsident des Komitees für Inspektion), Chen Xiu (Vizepräsident der Universität Hefei), Qin Junfeng (stellvertretender Direktor der Anhui Credit-Versicherungsgruppe) sowie zahlreiche Studenten verschiedener Fakultäten.

Inhalt des Vortrages war der sehr enge Austausch zwischen China und Deutschland in den Bereichen Handel, Technik und Kultur. Deutschland sei der wichtigste Partner Chinas in Europa. Es bestehen jedoch einige Gegensätze, die aufgrund der unterschiedlichen Gesellschaftsordnung und des abweichenden Entwicklungsgrads nicht vermeidbar sind. China soll den Standpunkt Deutschlands nachvollziehen und Gegensätze richtig erfassen. Der Schlüssel zum Erfolg liege im grundlegenden Verständnis der Beziehungen. Dies sei insbesondere vor dem Hintergrund der komplizierten Weltlage und der instabilen internationalen Beziehungen von Bedeutung. Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen, die durch einen kontinuierlichen Austausch geprägt sind, können als relativ stabil angesehen werden.Die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit konnte durch die Besuche des Präsidenten Xi Jinping und Ministerpräsident Li Keqiang in Deutschland sogar ausgebaut werden. Trotz einiger Schwierigkeiten sei der Kontakt sehr eng. Das Verhältnis ließe sich als partnerschaftlich und nicht gegnerisch beschreiben. Zukünftig sollen die Chancen und nicht die Herausforderungen betont werden. Es solle mehr Verständnis übereinander geschaffen werden, der Austausch und gegenseitige Respekt verstärkt und somit die Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert werden.

Im Anschluss an den Vortrag wurde der Ringvortrag über China und Deutschland von Mei Zhaorong, Qing Chengsong, Cai Jingmin und Qin Junfeng gegründet.

Mit diesem Vortrag wurde der Ringvortrag über China und Deutschland an der Universität Hefei gestartet. Der Ringvortrag hat das Ziel, die deutsch-chinesischen Beziehungen bekannter zu machen und weitere öffentliche Institutionen und Firmen daran zu beteiligen.